Lehrgänge und Termine

Aikido Club Syke e.V.

Der AIKIDO-Club Syke e.V. wurde 1987 gegründet und hat um die 70 Mitglieder, davon etwa die Hälfte Kinder und Jugendliche. Wir haben noch reichlich Platz und heißen Interessenten jeden Alters herzlich willkommen, ob zum Zuschauen oder besser gleich zum Mitmachen – "Probieren geht über Studieren".
Für die ersten Besuche ist lockere Sportbekleidung ausreichend. Trainiert wird barfuss – auf der Matte (japanisch: Tatami) - deshalb Badelatschen oder ähnliches mitbringen. Das Training beginnt immer mit Dehnungs- und Lockerungsübungen.  Danach werden Bewegungsformen und Techniken mit Partner oder in Gruppen geübt. Es wird nicht nur durch den Übungsleiter unterrichtet, sondern die Übenden lernen auch voneinander. Aikido erzieht zur Fairness und zur gegenseitigen Achtung. Die Sorge vieler Anfänger, sich "dumm anzustellen" oder belächelt zu werden, ist meist nach kurzer Zeit vergessen, da jeder sich an seine eigenen Anfänge erinnert, und niemand sich für gut oder gar perfekt halten kann.

Die Jugendgruppen des Aikido Club Syke e.V.

Der Verein bietet für Kinder und Jugendliche spezielle Übungsgruppen an, bei denen die Grundlagen des Aikido auf spielerische Art und Weise vermittelt werden. Aikido bietet gerade für Kinder eine wertvolle Unterstützung in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit.Körperlich werden Koordination, Gleichgewichtssinn, Körpergefühl und Ausdauer gefördert, sowie geistig die Konzentrations- fähigkeit, Selbstdisziplin, innere Ruhe und der respektvolle Umgang mit anderen Menschen. Die Kinder werden selbstbewußter und gehen gelassener mit Konfliktsituationen um, z.B. in der Schule, der Familie oder im Freundeskreis. Es finden regelmäßig spezielle Lehrgänge und andere Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche statt, z.B. beim Pfingstlehrgang hier in Syke oder in Zusammenarbeit mit anderen Budo-Vereinen in der Umgebung.